B-Sides
publiziert: Donnerstag, 23. Jun 2011 / 09:51 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 29. Jun 2011 / 10:24 Uhr
Herman DUNE
Herman DUNE

Wie erschafft man ein Fest der Musik, das sich rechnet, ohne in Rechnungen zu versinken? Wie zieht man mit unterschiedlichsten Bands und Musikern das Publikum an, ohne in ihm unterzugehen? B Sides erhält sich auch im sechsten Jahr seine Eigenständigkeit, nicht zuletzt, indem nicht nur auf die, sondern auch mit den Gästen gewirkt wird.

Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
SOMMERGUIDE-INFOBOX

B-Sides

00 Personen gefällt das
Aus einer eigens eingerichteten Online-Plattform und hunderten von Publikumseinsendungen zog der B-Sides-Grafiker seine Inspiration für die diesjährige Website. Und weils so schön ist, erhält auch das altehrwürdige Sedel zu seinem 30. Geburtstag eine Bühne, auf der man entweder mit Jimenez' Flohzirkus zappelt oder aber sich mit Sumo-Legende Shin Megami anlegen darf.

Paris suit yourself

Dieses französisch-amerikanische Kollektiv versetzt noch vor dem allerersten Plattenverkauf die Hipsterszene europaweit in Aufruhr. An illegalen Untergrundparties Berlins und in den grössten Elektroclubs Frankreichs frohlockt das hypnotisierte Publikum dieser ersten 'Rock'-Band, die jemals beim Starlabel BigDada/Ninjatune unterschreiben durfte zu den frei assoziierten Texten Luvinsky Atches, den polyrhythmischen Spektakeln Joe Bombastiks und den geschliffen scharfen Gitarrenriffs Victor Tricards, die sich wie eine Einheit um sphärische Synthiekollagen legen, damit verschmelzen.

Herman DUNE

Man möchte gerne ein Muster erkennen, wenn wieder Franzosen in Berlin über den Untergrund an die Spitze gelangen. Ob nun Lo-Fi oder Anti-Folk, ganz bestimmt Anti-Marketing ist es, was seit Jahren ein hauptsächlich urbanes Publikum im Unklaren darüber lässt, ob sie nun Schweden, Dänen oder doch Pariser, Cousins, Brüder oder doch ein Paar seien. Ganz im Gegenteil dazu steht die einhellige Überzeugung, dass André und Neman Songs schreiben, die in ihrer Zeitlosigkeit Cat Power und ihresgleichen ganz lässig hinter sich lassen, sich gar anmassen, mit den ganz Grossen wie Dylan oder Pavement konkurrieren zu können. Zu Recht.

(asu/sommerguide.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
Es kann beginnen!
Es kann beginnen!
Polanski und Hirnlappen  Zürich - Mit 750 geladenen Gästen ist am Donnerstag das 10. Zurich Film Festival eröffnet worden. Bundesrätin Simonetta Sommaruga überbrachte die Glückwünsche der Landesregierung in Form einer witzigen Ansprache, in der sie auch die Polanski- und die Hirnlappen-Affäre antönte. 
Zurich Film Festival ehrt Diane Keaton Zürich - Die US-Schauspielerin Diane Keaton erhält im Rahmen des Zurich Film ...
Abgedunkelte Räume  Rapper Pitbull (33) wollte beim englischen Fusion Festival völlige Privatsphäre geniessen ...
Rapper Pitbull soll extravagante Anforderungen an die Organisatoren des Fusion Festivals gestellt haben.
Friedliche Stimmung am Openair in Zürich.
Trotz weniger Besucher  Zürich - Mit dem Zürich Openair ist am Sonntagnachmittag eines der letzten Festivals dieses Sommers zu Ende gegangen. Die ...  
John Malkovich wird ausgezeichnet.
Kino John Malkovich erhält Golden Eye Award Zürich - Das Zurich Film Festival (ZFF) ist in vollem ...
Wer ein Ticket für das OpenAir St. Gallen kaufen möchte, kann das nur noch mit vorheriger Registrierung machen.
SPECIAL Openair St.Gallen OpenAir St. Gallen lanciert Fanportal für Ticketkäufer Nach der Festivalsaison ist vor der Festivalsaison. Die Veranstalter vom OpenAir St. Gallen, das vom 25. - 28. Juni 2015 stattfindet, schüren die ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Bühne Güllen ist überall Friedrich Dürrenmatts tragische Komödie «Der Besuch der alten Dame» am Theater St.Gallen ist ein spannendes Stück mit wunderbaren Schauspielern, absurd und grotesk und doch voller ...
Ein Buch, das einem gemütliche Herbsttage verschönert.
Kultur Bernhard Schlink - Die Frau auf der Treppe Mit 'Der Vorleser' schaffte Bernhard Schlink den ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 14°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 16°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 18°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 16°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 21°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 16°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten