17. - 18. Juni 2011 Luzern (LU)
B-Sides
publiziert: Donnerstag, 23. Jun 2011 / 09:51 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 29. Jun 2011 / 10:24 Uhr
Herman DUNE
Herman DUNE

Wie erschafft man ein Fest der Musik, das sich rechnet, ohne in Rechnungen zu versinken? Wie zieht man mit unterschiedlichsten Bands und Musikern das Publikum an, ohne in ihm unterzugehen? B Sides erhält sich auch im sechsten Jahr seine Eigenständigkeit, nicht zuletzt, indem nicht nur auf die, sondern auch mit den Gästen gewirkt wird.

Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
SOMMERGUIDE-INFOBOX

B-Sides

00 Personen gefällt das
Aus einer eigens eingerichteten Online-Plattform und hunderten von Publikumseinsendungen zog der B-Sides-Grafiker seine Inspiration für die diesjährige Website. Und weils so schön ist, erhält auch das altehrwürdige Sedel zu seinem 30. Geburtstag eine Bühne, auf der man entweder mit Jimenez' Flohzirkus zappelt oder aber sich mit Sumo-Legende Shin Megami anlegen darf.

Paris suit yourself

Dieses französisch-amerikanische Kollektiv versetzt noch vor dem allerersten Plattenverkauf die Hipsterszene europaweit in Aufruhr. An illegalen Untergrundparties Berlins und in den grössten Elektroclubs Frankreichs frohlockt das hypnotisierte Publikum dieser ersten 'Rock'-Band, die jemals beim Starlabel BigDada/Ninjatune unterschreiben durfte zu den frei assoziierten Texten Luvinsky Atches, den polyrhythmischen Spektakeln Joe Bombastiks und den geschliffen scharfen Gitarrenriffs Victor Tricards, die sich wie eine Einheit um sphärische Synthiekollagen legen, damit verschmelzen.

Herman DUNE

Man möchte gerne ein Muster erkennen, wenn wieder Franzosen in Berlin über den Untergrund an die Spitze gelangen. Ob nun Lo-Fi oder Anti-Folk, ganz bestimmt Anti-Marketing ist es, was seit Jahren ein hauptsächlich urbanes Publikum im Unklaren darüber lässt, ob sie nun Schweden, Dänen oder doch Pariser, Cousins, Brüder oder doch ein Paar seien. Ganz im Gegenteil dazu steht die einhellige Überzeugung, dass André und Neman Songs schreiben, die in ihrer Zeitlosigkeit Cat Power und ihresgleichen ganz lässig hinter sich lassen, sich gar anmassen, mit den ganz Grossen wie Dylan oder Pavement konkurrieren zu können. Zu Recht.

(asu/sommerguide.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
The Who performen auf dem Glastonbury Festival.
The Who performen auf dem Glastonbury Festival.
Finale der Fünf-Tages-Party  Die Rockband The Who wird das diesjährige Glastonbury Festival beenden. 
Kanye West wird im Sommer beim Glastonbury Festival in England auftreten.
Kanye West: Headliner bei Glastonbury Rapper Kanye West wird beim diesjährigen Glastonbury Festival in England auftreten.
Calexico aus Tucson/Arizona zu Gast in Winterthur  Calexico, die Kultband aus Tucson/Arizona, ist für ihr einziges Schweizer Festivalkonzert zu Gast an den Musikfestwochen.  
Im Kalender eintragen: 17. bis 25. Juli  Luzern - Das diesjährige Luzerner Blue Balls Festival vom 17. bis 25. Juli präsentiert «Stars von Morgen», wie es am Donnerstag mitteilte. ...  
James Bay ziert 2015 das Plakat des Blue Balls Festival.
SPECIAL Kino Pause Der Singer-Songwriter Sami führt ein unbeschwertes Leben und hat keine grossen ...
Wer ein Ticket für das OpenAir St. Gallen kaufen möchte, kann das nur noch mit vorheriger Registrierung machen.
SPECIAL Openair St.Gallen OpenAir St. Gallen lanciert Fanportal für Ticketkäufer Nach der Festivalsaison ist vor der Festivalsaison. Die Veranstalter vom OpenAir St. Gallen, das vom 25. - 28. Juni 2015 stattfindet, schüren die ...
Applescal zeigt auf seinem neuen Album seine nachdenkliche Seite.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Grosse Ehre für Ai Weiwei.
Musik Joan Baez und Ai Weiwei ausgezeichnet Berlin - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty ...
Bühne «Isoldes Abendbrot» von Christoph Marthaler im Theater Basel Eine Bar im Irgendwo, fünf Menschen im Nirgendwo. Kommt Isoldes Abendbrot nach Isoldes Tod? Ein intimer Liederabend mit einer grossartigen ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 12°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Bern 5°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 14°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Genf 9°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 12°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten