Openair-Erlebnis Anfang September 2014
Diese Bands rocken im Sommer am Greifensee
publiziert: Montag, 19. Mai 2014 / 15:34 Uhr / aktualisiert: Montag, 19. Mai 2014 / 17:20 Uhr
Das malerische Städtchen Greifensee ist nur einen Katzensprung von Zürich entfernt.
Das malerische Städtchen Greifensee ist nur einen Katzensprung von Zürich entfernt.

Das Line-up für den Freitag des diesjährigen Openair am Greifensee steht fest. Headliner ist die Schweizer Mundart-Band Stiller Has. Das Openair findet am 5. und 6. September 2014 statt. Tickets für den Eintritt am Freitag gibt's ab sofort im Vorverkauf, samstags ist der Eintritt wie jedes Jahr frei.

2 Meldungen im Zusammenhang
Am 5. und 6. September dieses Jahres findet zum 13. Mal das Openair am Greifensee statt. Das malerische Städtchen Greifensee, mit dem Zug eine Viertelstunde von Zürich entfernt, bietet die ideale Kulisse für ein unvergessliches Openair-Erlebnis. Tickets für den Freitag sind ab sofort für 41 Franken bei starticket.ch erhältlich. Der Eintritt am Samstag ist auch dieses Jahr kostenlos.

Headliner trotzt dem «bösen Alter»

Hauptact des Freitags ist Endo Anaconda in seiner Formation Stiller Has. Seit 25 Jahren rockt der Berner die Bühnen der Welt. Sein neuestes Album «Böses Alter» spielt auf die Herausforderung an, in Würde zu altern. Diese meistert Endo mit Bravour - und einem Augenzwinkern. Beissender Humor, bitterböse Ironie und melancholische Poesie wechseln sich in seinen Texten ab. Gemeinsam haben sie ihre schonungslose Ehrlichkeit: Sie handeln von «grantigen» älteren Herren, von den Gefühlen am Morgen nach einer unglücklich durchzechten Nacht oder vom Glauben an Märchen, deren Figuren schon längst der Realität zum Opfer gefallen sind. Musikalisch schuf die Band einen Mix, der sich seinen Weg von Blues über Pop und sanfte Balladen bis hin zu fetzigem Rock'n'Roll bahnt.

William White und Th.Hoffmann sorgen für Sommergefühle

Ebenfalls am Freitag wird William White in Begleitung seiner Band auftreten. Seine Musik befördert einen direkt unter karibische Palmen ans kristallklare Meer. Geboren in Barbados und mit Blick auf den atlantischen Ozean aufgewachsen, kam William mit 19 Jahren in die Schweiz und ist hier bereits seit zehn Jahren als Solomusiker unterwegs. Bei seinen Auftritten spürt man das Herzblut und seine Leidenschaft für die Musik - kein Wunder gilt er mit seinen Mitmusikern als einer der besten Live-Acts hierzulande.

Fein und leicht wie ein Sommerregen und genauso erfrischend sind die Songs von Th.Hoffmann, der ebenfalls am Freitag auftreten wird. Unter dem Titel «Geboren 1980» veröffentlichte der Sänger und Songwriter der Acapulco Stage Divers sein erstes Soloalbum. Der Zürcher Künstler besingt auf Hochdeutsch jene Themen, die das Leben jedem Einzelnen entgegenschleudert. Da geht es nicht einfach um Herzklopfen, sondern um das Gefühl, unbesiegbar zu sein. Nicht ums Ankommen, sondern um die Reise, so aussichtslos sie auch scheinen mag. Um den Versuch, zwischen Himmel und Hölle sein eigener Herr zu sein. Aus der Realität gegriffen und sehr durchdacht, bringen Hoffmanns Texte eine Tiefgründigkeit mit, die zum Träumen verleitet. Unterstützt wird Hoffmann auf der Bühne von Sängerin Ursina, die hierzulande mit ihrer zarten und verführerischen Stimme schon mehrfach für Wirbel gesorgt hatte. Die experimentierfreudige Bündnerin vereint in ihrem unverkennbaren Stil gefühlvoll melancholische Elemente mit Folk, Pop, Rock oder Jazz.

Auch für den Samstag ist ein stimmungsvolles Line-Up in Planung. Die Acts werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Das letztjährige Openair reihte sich nahtlos in die Erfolgsgeschichte ein. Es lockte mit seinem Ambiente und Musikgrössen wie SEVEN, Anna Rossinelli und Carrousel tausende Besucher an den Greifensee. Die Organisatoren des Openairs freuen sich auf die Fortsetzung und erwarten dieses Jahr rund 3500 Besucher.

 

(asu/sommerguide.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Musik zum Entdecken gibt es am 5. ... mehr lesen
Katy and the Escort Orchestra präsentieren am Samstag ihren Sparkling Soul mit viel Charme.
actionTV Am 7. und 8. September lud das ... mehr lesen
Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Festival findet bereits zum 30. Mal statt.
Programm komplett  Konstanz D - Mit der Bestätigung der britischen Hardcore Band Enter Shikari ist das Programm des 30. Rock am See vom 20. August in Konstanz komplett. Muse und The Libertines sind die Topacts der Jubiläumsausgabe des Festivals. mehr lesen 
Das Rheintaler Blues Delta  Klein aber fein: Das «Blues Rock» in Widnau ist anfangs Juni DER Hingeher. Auch dieses Jahr ist es dem ... mehr lesen  
Openair Frauenfeld 2016  The Bigger the Better - das grösste Hip-Hop Festival der Schweiz öffnet vom 7. bis 9.Juli 2016 zum 22. Mal seine Pforten. Hochkarätige Acts ... mehr lesen  
SPECIAL Kino «Warcraft» und «Alice» verdrängen die «Angry Birds» Bern - Die Videospiel-Verfilmung ...
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Musik Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari Konstanz D - Mit der Bestätigung der ...
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Basel 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
St. Gallen 0°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Bern 0°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregen
Luzern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Genf 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Lugano 3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich starker Schneeregen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten