Polizei warnt vor Dieben an Open-Airs
Hochsaison der Langfinger
publiziert: Montag, 27. Jun 2011 / 14:06 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 30. Jun 2011 / 11:39 Uhr
Vorsicht vor Banden: Die Fälle der Diebstähle an Openair häufen sich jährlich.
Vorsicht vor Banden: Die Fälle der Diebstähle an Openair häufen sich jährlich.

St. Gallen - Die Zeit der Musik-Open-Airs ist auch Hochsaison für Langfinger. Die vielen Sommerfestivals in der Schweiz locken immer öfter professionell organisierte Diebesbanden an. Die Polizei rät allen Open-Air-Besuchern, auf Geld, Handys und Iphones gut aufzupassen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Mit Blick auf das Open-Air St. Gallen vom kommenden Wochenende warnte die Kantonspolizei am Montag vor Langfingern. Taschendiebe nützen das Gedränge vor den Konzertbühnen aus, aber auch aus unbeaufsichtigten Zelten wird geklaut, wie Polizeisprecher Hanspeter Krüsi sagte.

Die Polizei rät den Open-Air-Besuchern, ihre Wertsachen auf dem Körper zu tragen, am besten in Bauchtaschen. Umgehängte Rucksäcke oder ein Portemonnaie in der Gesässtasche könnten leicht zur Beute von Taschendieben werden.

Zelte aufgeschnitten

Geld, Handys und Kameras dürften während der Konzerte nicht im Zelt zurückgelassen werden. Wer im Zelt übernachtet, soll sein Portemonnaie mit in den Schlafsack nehmen. Diebe scheuten sich nicht, nachts Zelte aufzuschneiden und schlafende Festivalbesucher zu bestehlen, sagt Krüsi.

An Open-Airs seien in letzter Zeit wiederholt organisierte, professionelle Diebesbanden aktiv gewesen, sagte der St. Galler Polizeisprecher der Nachrichtenagentur SDA. Die Polizei und die Sicherheits-Crews der Festivals hätten ihre Dispositive entsprechend angepasst.

Neben uniformierten Polizeibeamten stehen jeweils auch als Open-Air-Teilnehmer getarnte zivile Fahnder der Polizei im Einsatz. Wie gross das Polizeiaufgebot am St. Galler Open-Air im Sittertobel ist, gibt die Polizei nicht bekannt.

Festnahmen in Interlaken

Hellhörig geworden sei er nach dem Greenfield-Festival in Interlaken vor zwei Wochen, sagt Krüsi. Dort waren 14 nordafrikanische Asylbewerber und ein Franzose wegen Diebstahlverdachts festgenommen worden. Die Polizei stellte gestohlene Handys, Bargeld und eine Fotokamera sicher.

Auch beim Open-Air St. Gallen 2010 hatte die Polizei mehrere Diebe erwischt, die gezielt zum Stehlen ans Festival angereist waren. Die Festgenommenen trugen Diebesgut und einen grösseren Geldbetrag auf sich. Hinter einer WC-Anlage wurden 40 gestohlene Rucksäcke, ohne Wertsachen, gefunden.

Festivalbesucher, die etwas Verdächtiges beobachten, sollten laut Krüsi sofort die Sicherheitsleute oder die Polizei informieren. So könne Dieben am ehesten das Handwerk gelegt werden. Auf dem St. Galler Open-Air-Gelände ist die Polizei deshalb mit einem Posten präsent.

(dyn/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese sommerguide.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Kantonspolizei St.Gallen hat ein Ermittlungsverfahren ... mehr lesen
Die Täterin muss sich nun vor dem Gericht verantworten. (Symbolbild)
Ein rumänisches Taschendieb-Trio konnte durch die Freiburger Kantonspolizei dingfest gemacht werden.
Freiburg - Die Freiburger Kantonspolizei hat zwei Männer und eine Frau aus Rumänien gefasst, die mehr als 50 Taschendiebstähle in 13 Kantonen begangen haben sollen. Der ... mehr lesen
Wohlen AG - Unter Androhung von ... mehr lesen
Die junge Frau hatte alleine im Zelt geschlafen. (Symbolbild)
Bern - Mit dem Greenfield in Interlaken startet am 9. Juni die Saison der grossen ... mehr lesen
Dave Grohl wird mit der Band Foo Fighters auf der Bühne stehen.
Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Festival findet bereits zum 30. Mal statt.
Programm komplett  Konstanz D - Mit der Bestätigung der britischen Hardcore Band Enter Shikari ist das Programm des 30. Rock am See vom 20. August in Konstanz komplett. Muse und The Libertines sind die Topacts der Jubiläumsausgabe des Festivals. mehr lesen 
Das Rheintaler Blues Delta  Klein aber fein: Das «Blues Rock» in Widnau ist anfangs Juni DER Hingeher. Auch dieses Jahr ist es dem Verein gelungen ein fabelhaftes Line-Up zusammenzustellen. mehr lesen  
Dylan, Stoness, The Who & Co  Los Angeles - Bob Dylan, Paul McCartney, Neil Young, Roger Waters und The Who und die Rolling Stones haben zugesagt, im Herbst in der kalifornische Wüste aufzutreten. Die Konzertreihe findet vom 7. bis 9. Oktober auf dem Empire-Polo-Areal in Indio statt. mehr lesen  
Openair Frauenfeld 2016  The Bigger the Better - das grösste Hip-Hop Festival der Schweiz öffnet vom 7. bis 9.Juli 2016 zum 22. Mal seine Pforten. Hochkarätige Acts lassen das Hip-Hop Herz höher schlagen. Dieses Jahr startet das Frauenfelder mit einer vierten Bühne, der Startrampe, welche mit Reggae-Tönen für Entspannung sorgt. mehr lesen  
SPECIAL Kino «Warcraft» und «Alice» verdrängen die «Angry Birds» Bern - Die Videospiel-Verfilmung ...
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Musik Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari Konstanz D - Mit der Bestätigung der ...
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Luzern 3°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Lugano 7°C 10°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten