Dimlite und Jason Moran
Jazz Festival Willisau 2012 eröffnet
publiziert: Mittwoch, 22. Aug 2012 / 22:09 Uhr
Dimlite und Jason Moran eröffnen Jazz Festival Willisau 2012.
Dimlite und Jason Moran eröffnen Jazz Festival Willisau 2012.

Willisau LU - Mit Konzerten des Schweizer Elektro-Akustikers Dimlite und des amerikanischen Pianisten Jason Moran ist am Mittwochabend das 38. Jazz Festival Willisau eröffnet worden. Bis am Sonntag treten rund 20 Gruppen auf, vorwiegend aus der Schweiz und den USA.

SOMMERGUIDE-INFOBOX

Jazz Festival Willisau

1 560 Personen gefällt das
2 Meldungen im Zusammenhang
Das Eröffnungskonzert markierte die Spannweite des Festivals, das zum dritten Mal unter der Leitung von Arno Troxler steht. Auf der einen Seite der 37-jährige Jason Moran mit seinem Trio, das sich in einer aktuellen Interpretation des traditionellen schwarzen, amerikanischen Jazzes versucht.

Auf der andern Seite der Schweizer Dimitri Grimm, der sich als Dimlite mit seinen Tracks international einen Namen gemacht hat, den aber in der Schweiz nur wenige kennen. Dimlite steht für die experimentelle Seite des Festivals mit elektronischen Sounds.

Diese Programmierung spiegelt auch Arno Troxlers Gratwanderung - oder den Spagat - zwischen der klaren, jazzigen Geschichte des Festivals und einer Öffnung auf aktuelle, rockige und elektronische Klänge. Erklärtes Ziel: das bisherige, alternde Publikum nicht zu verlieren und zugleich eine jüngere Zuhörerschaft zu gewinnen.

Bei seinem ersten Festival 2010 musste Arno Troxler einen Einbruch beim Publikumsaufmarsch in Kauf nehmen - eine Tendenz, die freilich schon in den Vorjahren unter seinem Onkel, dem Festivalgründer Niklaus Troxler, eingesetzt hatte. 2011 konnte der Zuhörerschwund zumindest gestoppt werden.

Schweizer und Amerikaner

Trotz der Berücksichtigung unterschiedlichster Erwartungen macht Troxler bei der Organisation des Festivals keine Kompromisse bei der Qualität. Und er legt ein eigenständiges Programm vor, dass sich von der Beliebigkeit vieler Festivals abhebt. Schwerpunkte bilden dieses Jahr Gruppen aus der Schweiz und den USA.

So kann man beispielsweise das «zirkumpolare» Grossorchester «Der Grosse Bär» mit 23 bekannten Schweizer Musikern (u.a. Peter Schärli, Harald Haerter, Fredy Studer) hören - und den als «theatralischen Anschlag auf das Musikverständnis» angekündigten Auftritt des Sextetts «Hildegard lernt Fliegen».

Kontinuität und Experimente

Bei den Amerikanern verkörpern der Gitarrist Bill Frisell und der Drummer Gerry Hemingway sozusagen die Kontinuität des Festivals, während die Formation These Arches des jungen Schlagzeugers Ches Smith an der Schnittstelle von Rock und Jazz experimentiert.

Rund 90 Musiker kommen dieses Jahr nach Willisau. Zu hören sind sie bei den Doppelkonzerten in der Festhalle sowie den Konzertreihen Intimities in der Stadtmühle, Late Spot im Festhalle-Club sowie On The Road auf dem Festivalgelände und im Städtchen.

(alb/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Willisau LU - Guter Jahrgang für das ... mehr lesen
Wende geschafft: Die Besucherzahl stieg um 20 Prozent auf über 4000.
Marygold
Openair-Festivalnews Was aus der Lust eines Einzigen, Niklaus Troxler, an der puren Kraft des Free Jazz geboren wurde, hat sich in 36 ... mehr lesen
Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Festival findet bereits zum 30. Mal statt.
Programm komplett  Konstanz D - Mit der Bestätigung der britischen Hardcore Band Enter Shikari ist das Programm des 30. Rock am See vom 20. August in Konstanz komplett. Muse und The Libertines sind die Topacts der Jubiläumsausgabe des Festivals. mehr lesen 
Das Rheintaler Blues Delta  Klein aber fein: Das «Blues Rock» in ... mehr lesen
Openair Frauenfeld 2016  The Bigger the Better - das grösste ... mehr lesen
SPECIAL Kino «Warcraft» und «Alice» verdrängen die «Angry Birds» Bern - Die Videospiel-Verfilmung ...
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Musik Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari Konstanz D - Mit der Bestätigung der ...
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Basel 12°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 15°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 10°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 12°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 14°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 15°C 15°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten