.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Wäre das Wetter nicht stürmisch gewesen, ...
Infolge eines schweren Sturms  Cape Canaveral - Das Unternehmen SpaceX ist zum zweiten Mal mit dem Versuch einer Raketenlandung auf einer Plattform im Meer gescheitert. Die Plattform konnte wegen eines schweren Sturms nicht im Meer bleiben. mehr lesen 
Ferien in der Schweiz  Bevor jetzt Gümmeler, die ihren Kick nur bei Mega-Passfahrten finden, über eine Tour im Mitteland müde lächeln, sollte gesagt sein, dass es sich bei der Velotour von Olten nach Liesthal um eine echte Knochenschinder-Strecke handelt. mehr lesen  
Mieses Wetter sorgt für erhebliche Einbussen  Avenches - Das 20. Opernfestival Avenches muss wegen des schlechten Wetters der vergangenen Tage erhebliche Einbussen in Kauf nehmen. Statt der erwarteten 30'000 Besucher kamen nur 24'000. Zwei «Carmen»-Vorstellungen fielen buchstäblich ins Wasser. mehr lesen  
Grösste Stadt des Hochjuras  Die Uhr abhandengekommen? Höchste Zeit für einen Abstecher ins Shangri-La der Tick-Tack-Fetischisten: ... mehr lesen  
La Chauxde-Fonds zählt dank dem Uhrenhandwerk zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Im Duden suchen Sie das Wort vergeblich, darum hier die Erklärung: Eine «Buvette» ist die Kleinbasler Interpretation des französischen Bistros. Ein Container, ein Kühlschrank, ein paar ... mehr lesen  
Hill Chill Riehen: Ein noch junger Spross in der Openair-Landschaft.
Nach viermonatigem Abgrasen der sattgrünen Wiesen auf den Hügeln zieht das Vieh zurück ins Unterland.
28. September 2013  Im Osten nichts Neues. Die altweibersommerlichen Alpabzüge im Appenzell haben es dank ... mehr lesen  
«Die grüne Fee» - Zauberwesen aus dem Jura  Vergöttert, verteufelt, verboten - und dann nach fast 100 Jahren rehabilitiert. So liest sich die Geschichte der «grünen Fee» in einem Satz. mehr lesen  
Ein edler Tropfen: Die «grüne Fee» hat schon so manchen verzaubert.
Kitesurfen, nie gehört? Kein Wunder, die Drachensurfer sind die Outlaws der Schweizer Gewässer und werden zur Ausübung in weit entfernte Spots getrieben, nach Ägypten oder Kapverde. Denn prinzipiell ist der Sport - eine Art Kreuzung aus Wakeboard und Windsurfen - auf eidgenössischen Seen verboten. mehr lesen  
Schon morgens um 6.45 Uhr öffnet die Motta ihre Schleusen für Frühaufsteher.
Offen bis 15. September 2013  Unmittelbar an das Freibad - schlicht die «Motta» gerufen - grenzt die Freiburger Kunsthalle. Doch als eine Art ... mehr lesen  

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
SPECIAL Kino «Warcraft» und «Alice» verdrängen die «Angry Birds» Bern - Die Videospiel-Verfilmung ...
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Musik Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari Konstanz D - Mit der Bestätigung der ...
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 6°C 7°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 6°C 9°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 2°C 4°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 5°C 6°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 8°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Lugano 7°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten