120 Musik- und Kunst-Events

21. Blue Balls Festival

publiziert: Donnerstag, 25. Apr 2013 / 14:47 Uhr
Laura Mvula wird zum ersten Mal in der Schweiz auftreten.
Laura Mvula wird zum ersten Mal in der Schweiz auftreten.

Luzern - Das Luzerner Blue Balls Festival (19.-27. Juli) will in seiner 21. Ausgabe ein «Festival der Entdeckungen» sein. Nicht die grössten verfügbaren Namen, sondern die interessantesten Künstler seien verpflichtet worden.

SOMMERGUIDE-INFOBOX

Blue Balls Festival

6 916 Personen gefällt das
1 Meldung im Zusammenhang
Blue Balls umfasst an den neun Festival-Tagen rund 120 Events. Rund 70 Prozent davon entfallen auf Musik. Der Rest sind Talkshows, Video- und Filmvorführungen und Kunsthappenings. Erwartet werden 100'000 Besucherinnen und Besucher.

Am Festival gebe es viele neue Künstler zu entdecken, sagte Blue-Balls-Chef Urs Leierer an der Programmpräsentation. Zu ihnen gehört Laura Mvula. Die 26-jährige Engländerin, die als Blue Balls Face auch das Festivalplakat ziert, wird in der Eröffnungsnacht im KKL spielen. Es wird ihr erstes Schweizer Konzert sein.

Blue Balls bietet im KKL aber nicht nur Newcomern eine Bühne, sondern auch Bekannten. Neben Laura Mvula treten dort auf Michael Kiwanuka, Peter Doherty, Elvis Costello, Damien Rice, James Morrison, Hot Chip, Bush, John Legend, Tricky, Alex Clare, Devendra Banhart, Alt-J, Tindersticks, Patrick Wolf, Ane Brun, Post War Years, BOY, ZAZ, Söhne Mannheims, Skunk Anansie, Morcheeba, Jamie Lidell, Josh Kumra, Cody Chesnutt, Fenech-Soler und Two Gallants.

«Meet the Artist»-Talkshow

Weitere Konzerte finden auf der KKL Plaza, in der KKL Seebar sowie auf der gegenüberliegenden Seeseite beim Pavillon am Quai sowie im Hotel Schweizerhof statt. Künstler können zudem in der täglichen «Meet the Artist»-Talkshow im KKL getroffen werden.

Gezeigt wird zudem der Film «Sound City» über das legendäre gleichnamige Aufnahmestudio in Los Angeles, in dem etwa Neil Young oder Jonny Cash aufgenommen haben.

 

(fajd/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem passenden Ort aufgehängt werden.
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem ...
Publinews Festivals dienen nicht nur der Unterhaltung der Menschen, sondern bieten sich auch als Werbeträger an. Aufgrund der Vielzahl von Besuchern ergeben sich für den Veranstalter auch Einnahmemöglichkeiten mit Werbepartnern. Welche Möglichkeiten es gibt, wollen wir in diesem Artikel erläutern. mehr lesen  
Das Rheintaler Blues Delta  Klein aber fein: Das «Blues Rock» in Widnau ist anfangs Juni DER Hingeher. Auch dieses Jahr ist es dem Verein gelungen ein fabelhaftes Line-Up zusammenzustellen. mehr lesen  
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Magnettonband mit der Aufnahme von B.B. Kings Konzert am Jazzfestival Montreux von 1980 aus dem Archiv der Claude Nobs Foundation. Das Band befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium des Verfalls, sodass es mit herkömmlichen Methoden nicht mehr direkt abgespielt werden kann.
Musik Montreux-Festival: Musik wird mit Röntgenlicht gerettet Das Paul Scherrer Institut hat eine ...
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 18°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Basel 17°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 16°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Bern 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bedeckt, wenig Regen
Luzern 18°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Genf 19°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt
Lugano 21°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten