Jubiläum
40 Jahre OpenAir St. Gallen
publiziert: Donnerstag, 7. Jan 2016 / 11:53 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 7. Jan 2016 / 13:37 Uhr

Kaum ein anderes OpenAir hat viele Jahre so erfolgreich dem Regen und Schlamm getrotzt, wie das «Sangaller». 40 Jahre hat das Festival im Sittertobel überlebt - Zeit Bilanz zu ziehen.

Weiterführende Links zur Meldung:

Fanportal
OpenAir St. Gallen
openairsg.showare.ch

Das OpenAir St.Gallen wurde 1977 von Freddi 'Gagi' Geiger gegründet. Das Ziel: Schweizerischen und regionalen Bands eine gute Plattform schaffen und das Gemeinschaftserlebnis des Publikums stärken. 2'048 Besucher waren am ersten Openair auf dem Ätschberg in Abtwil. Damals spielten 13 Bands darunter Krokus und Toni Vescoli. Mittlerweile ist das OpenAir St.Gallen mit 110'000 Tageskarten praktisch immer ausverkauft.

Das Erfolgsrezept ist klar: Ein Musikprogramm bei dem Jeder und Jede auf seine Kosten kommt. Der Mix zwischen Headliner und Newcomer ist beim Publikum beliebt und nicht zuletzt die Verbindung von Camping- und Festival-Gelände. «Ein Festival, bei dem man vier Tage aus dem Alltag ausbrechen kann», so Sabine Bianchi, Mediensprecherin OpenAir St.Gallen. Genau diese Punkte heben das 'Sangaller' auch von den anderen Musikfestivals ab.

Dass zwischen dem Camping- und dem Konzert-Gelände keine Trennung besteht und die Besucher am Platz grillieren dürfen stellt sicher ein Sicherheitsrisiko dar. «Mit der Zuschauerzahl von 30'000 muss man natürlich einiges beachten, doch das Publikum ist friedlich», erzählt Sabine Bianchi. Das OpenAir verfügt seit Jahren über ein Sicherheitskonzept, das immer wieder überprüft wird.

Für den reibungslosen Ablauf der viertägigen Veranstaltung stehen über 3'500 Helfer mit verschiedensten Funktionen im Einsatz.

Einige Bands schon vor Ticketverkauf bekannt

Das 'Sangaller' überzeugt also mit einem vielfältigen Programm und dem wunderschönen Festivalgelände. Ein deutliches Plus für das OpenAir St.Gallen ist, dass der Vorverkauf für 2016 später startet, so dass noch mehr Bands schon vor Beginn des Ticketverkaufs bekannt sind. Neu sind die Tickets nur noch über das Fanportal vom OpenAir St. Gallen verfügbar.

Trotz des riesigen Erfolgs bleibt sich das Openair treu und hält mit seinen Veranstaltungen 'Musig uf de Gass' und der Startrampen-Bühne am Grundgedanken Schweizer Bands eine Plattform zu geben fest.

(Krisztina Scherrer/news.ch)

Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem passenden Ort aufgehängt werden.
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem ...
Publinews Festivals dienen nicht nur der Unterhaltung der Menschen, sondern bieten sich auch als Werbeträger an. Aufgrund der Vielzahl von Besuchern ergeben sich für den Veranstalter auch Einnahmemöglichkeiten mit Werbepartnern. Welche Möglichkeiten es gibt, wollen wir in diesem Artikel erläutern. mehr lesen  
Programm komplett  Konstanz D - Mit der Bestätigung der britischen Hardcore Band Enter Shikari ist das Programm des 30. ... mehr lesen  
Das Rheintaler Blues Delta  Klein aber fein: Das «Blues Rock» in ... mehr lesen  
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Musik Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari Konstanz D - Mit der Bestätigung der ...
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
Nah und Fern: Im Barock etabliert sich das Stillleben als selbständige Gattung. Kunstvoll zusammengestellte Gold- und Silberwaren, venezianische Gläser, orientalische Textilien und chinesisches Porzellan zeugen von damaligen Sammlungs- und Handelsinteressen. Simon Luttichuys (zugeschrieben), Stillleben, 1650-1680, Öl auf Leinwand.
Kultur Barock. Zeitalter der Kontraste Opulenz und Innovation auf der einen, Tod und Krise auf der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 9°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
Basel 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 9°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Bern 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 10°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Genf 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano 10°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten