17. - 18. Juni 2011 Luzern (LU)

B-Sides

publiziert: Donnerstag, 23. Jun 2011 / 09:51 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 29. Jun 2011 / 10:24 Uhr
Herman DUNE
Herman DUNE

Wie erschafft man ein Fest der Musik, das sich rechnet, ohne in Rechnungen zu versinken? Wie zieht man mit unterschiedlichsten Bands und Musikern das Publikum an, ohne in ihm unterzugehen? B Sides erhält sich auch im sechsten Jahr seine Eigenständigkeit, nicht zuletzt, indem nicht nur auf die, sondern auch mit den Gästen gewirkt wird.

SOMMERGUIDE-INFOBOX

B-Sides

00 Personen gefällt das
Aus einer eigens eingerichteten Online-Plattform und hunderten von Publikumseinsendungen zog der B-Sides-Grafiker seine Inspiration für die diesjährige Website. Und weils so schön ist, erhält auch das altehrwürdige Sedel zu seinem 30. Geburtstag eine Bühne, auf der man entweder mit Jimenez' Flohzirkus zappelt oder aber sich mit Sumo-Legende Shin Megami anlegen darf.

Paris suit yourself

Dieses französisch-amerikanische Kollektiv versetzt noch vor dem allerersten Plattenverkauf die Hipsterszene europaweit in Aufruhr. An illegalen Untergrundparties Berlins und in den grössten Elektroclubs Frankreichs frohlockt das hypnotisierte Publikum dieser ersten 'Rock'-Band, die jemals beim Starlabel BigDada/Ninjatune unterschreiben durfte zu den frei assoziierten Texten Luvinsky Atches, den polyrhythmischen Spektakeln Joe Bombastiks und den geschliffen scharfen Gitarrenriffs Victor Tricards, die sich wie eine Einheit um sphärische Synthiekollagen legen, damit verschmelzen.

Herman DUNE

Man möchte gerne ein Muster erkennen, wenn wieder Franzosen in Berlin über den Untergrund an die Spitze gelangen. Ob nun Lo-Fi oder Anti-Folk, ganz bestimmt Anti-Marketing ist es, was seit Jahren ein hauptsächlich urbanes Publikum im Unklaren darüber lässt, ob sie nun Schweden, Dänen oder doch Pariser, Cousins, Brüder oder doch ein Paar seien. Ganz im Gegenteil dazu steht die einhellige Überzeugung, dass André und Neman Songs schreiben, die in ihrer Zeitlosigkeit Cat Power und ihresgleichen ganz lässig hinter sich lassen, sich gar anmassen, mit den ganz Grossen wie Dylan oder Pavement konkurrieren zu können. Zu Recht.

(asu/sommerguide.ch)

Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem passenden Ort aufgehängt werden.
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem ...
Publinews Festivals dienen nicht nur der Unterhaltung der Menschen, sondern bieten sich auch als Werbeträger an. Aufgrund der Vielzahl von Besuchern ergeben sich für den Veranstalter auch Einnahmemöglichkeiten mit Werbepartnern. Welche Möglichkeiten es gibt, wollen wir in diesem Artikel erläutern. mehr lesen  
Programm komplett  Konstanz D - Mit der Bestätigung der britischen Hardcore Band Enter Shikari ist das Programm des 30. Rock am See vom 20. August in Konstanz komplett. Muse und The Libertines sind die Topacts der Jubiläumsausgabe des Festivals. mehr lesen  
Das Rheintaler Blues Delta  Klein aber fein: Das «Blues Rock» in Widnau ist anfangs Juni DER Hingeher. Auch dieses Jahr ist es dem Verein gelungen ein fabelhaftes Line-Up zusammenzustellen. mehr lesen  
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
Nah und Fern: Im Barock etabliert sich das Stillleben als selbständige Gattung. Kunstvoll zusammengestellte Gold- und Silberwaren, venezianische Gläser, orientalische Textilien und chinesisches Porzellan zeugen von damaligen Sammlungs- und Handelsinteressen. Simon Luttichuys (zugeschrieben), Stillleben, 1650-1680, Öl auf Leinwand.
Kultur Barock. Zeitalter der Kontraste Opulenz und Innovation auf der einen, Tod und Krise auf der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 7°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Luzern 8°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 8°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 11°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten