27. Juli - 1. August 2012

Estivale open air: Bands entdecken und berühren

publiziert: Donnerstag, 21. Jun 2012 / 10:19 Uhr
Die Band Texas.
Die Band Texas.

Während vier Tagen bietet das Festival ein kleines, aber feines Line-up an, an dem sich noch Bands entdecken und berühren lassen. Das Festival in der Romandie hat sich vom Geheimtipp zum absoluten Sommerhit entwickelt und zieht jedes Jahr mehr Estivale-Pilger an.

SOMMERGUIDE-INFOBOX

Estivale Openair

1470 Estavayer-le-Lac
Schweiz
Standort
estivale.ch
Vor allem am 1. August. Denn das Estivale fällt immer auf den ersten August, an dem es jeweils nicht bloss ein Feuerwerk an guter Musik gibt - und das erst noch gratis.

Texas

Texas sind keine Bush-Wähler-Amis, sondern kommen aus Glasgow in Schottland. Den Namen lehnten sie an den Wim-Wenders-Film «Paris, Texas» an. Gegründet 1986, hatten sie bereits mit ihrem ersten Album einen solchen Erfolg, dass sich die Scheibe rund 2 Millionen Mal verkaufte. Das zweite Album war dann weniger erfolgreich. Nach einer Babypause der Sängerin kamen Texas 1997 mit neuem Album zurück. Und wie! Alleine in Grossbritannien verkaufte die Band 1,7 Millionen Stück. Auch das Best-of-Album 2000 war ein 5-Millionen-Seller. Darum ist Texas mehr als eine «Weisch no»-Band, sondern eine stets aktuelle Band, die lediglich nicht jeden musikalischen Hype mitgeht.

Ska Nerfs

Viele Köche verderben vielleicht die Suppe, aber viele Musiker machen meistens die Musik nur besser. Das Ska Nerfs Ensemble besteht aus zehn Mitgliedern, die einen mit vielen verschiedenen Instrumenten auf Reisen mitnehmen, getreu dem Titel ihres zweiten Albums «Gitans Modernes», was übersetzt ja «moderner Zigeuner» heisst. So erwarten einen natürlich Ska und Reggae, aber auch sehnsüchtige Geigen, bunte Balkanklänge und rassige Latin-Rhythmen - kurzum: eine perfekte Festivalband, die richtig gut Stimmung machen wird. Die Band aus dem Jura gibt es seit 2004, und jetzt ist sie langsam so richtig am Durchstarten.

Am Estivale spielen sie am 1. August - gratis.

(li/sommerguide.ch)

Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem passenden Ort aufgehängt werden.
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem ...
Publinews Festivals dienen nicht nur der Unterhaltung der Menschen, sondern bieten sich auch als Werbeträger an. Aufgrund der Vielzahl von Besuchern ergeben sich für den Veranstalter auch Einnahmemöglichkeiten mit Werbepartnern. Welche Möglichkeiten es gibt, wollen wir in diesem Artikel erläutern. mehr lesen  
Programm komplett  Konstanz D - Mit der Bestätigung der britischen Hardcore Band Enter Shikari ist das Programm des 30. ... mehr lesen  
Das Rheintaler Blues Delta  Klein aber fein: Das «Blues Rock» in Widnau ist anfangs Juni DER Hingeher. Auch dieses Jahr ist es dem Verein gelungen ein fabelhaftes Line-Up zusammenzustellen. mehr lesen  
Dylan, Stoness, The Who & Co  Los Angeles - Bob Dylan, Paul McCartney, Neil Young, Roger Waters und The Who und die ... mehr lesen  
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
Nah und Fern: Im Barock etabliert sich das Stillleben als selbständige Gattung. Kunstvoll zusammengestellte Gold- und Silberwaren, venezianische Gläser, orientalische Textilien und chinesisches Porzellan zeugen von damaligen Sammlungs- und Handelsinteressen. Simon Luttichuys (zugeschrieben), Stillleben, 1650-1680, Öl auf Leinwand.
Kultur Barock. Zeitalter der Kontraste Opulenz und Innovation auf der einen, Tod und Krise auf der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 7°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Luzern 8°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 8°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 11°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten