Menuhin Festival Gstaad - Teil II

publiziert: Dienstag, 5. Jul 2011 / 15:08 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 6. Jul 2011 / 10:00 Uhr
Die englische Trompeterin Alison Balsom am Menuhin-Festival 2010.
Die englische Trompeterin Alison Balsom am Menuhin-Festival 2010.

Das Fest beginnt in zehn Tagen!

SOMMERGUIDE-INFOBOX

Menuhin Festival Gstaad

3780 Gstaad
Schweiz
Standort
menuhinfestivalgstaad.com
1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Menuhin Festival Gstaad
Tickets können unter Tel. 033 748 81 82 bestellt werden. Detailliertere Infos erhalten Sie auf der folgenden Webseite:
menuhinfestivalgstaad.com

Fire and Sun

Feuer ist das Element, welches unserem Planeten Wärme, Licht, Energie und Leben schenkt. Feuer ist aber auch die extremste Metapher eines menschlichen Temperaments. Die Kunst und die Musik im Besonderen werden erst durch die Hitze eines Temperaments einer Künstlerpersönlichkeit zum Leben erweckt. Das Temperament einer Komposition anderseits kann ein Ventil für viele Emotionen der menschlichen Seele sein und erst durch die Niederschrift von Musik durch einen Komponisten schaffen wir Menschen es, die wechselnden Gefühlsebenen - die Temperamente - zu erleben. Während dem Festival 2011 wenden wir uns allerhand von feuriger Musik zu, bei welcher das Feuer, die Hitze, die Temperamente die Inspiration der Entstehung war.

Schweizer Erstaufführung von John Corigliano mit dem Multipercussionisten Martin Grubinger

Das Menuhin Festival Gstaad zelebriert nicht nur die grossen Werke des Repertoires, sondern ist auch fest in seiner Zeit verankert: Nichts ist also natürlicher, als dass das Festival die zeitgenössischen Komponisten ebenfalls zu Wort kommen lässt, genau wie dies sein Gründervater, Yehudi Menuhin, getan hat. Nach der Uraufführung von «Heaven and Earth» von Daniel Schnyder am Einweihungskonzert des Gstaad Festival Orchestra von letztem Jahr wird das GFO am 13. August 2011 ein Werk zur Schweizer Erstaufführung bringen: das Konzert für Percussion und Kammerorchester «Conjurer» des amerikanischen Komponisten John Corigliano aus dem Jahr 2007.

Gstaad Festival Orchestra - Saison II

Die Herausforderung war gewagt, doch das Resultat hat alle Erwartungen übertroffen: Schon bei seinem ersten Auftritt am 13. August 2010 im Festival-Zelt Gstaad vermochte das Gstaad Festival Orchestra die Zuschauer zu begeistern, und auf einer grossen Deutschlandtournee mit Konzerten am Rheingau Festival, an den Mecklenburger Festspielen, in Dresden, in Bregenz und in München hat das Orchester unter der Leitung von Maxim Vengerov seine Rolle als Botschafter für die Gstaader Veranstaltung hervorragend gespielt. 2011 wartet das GFO unter der Leitung von Kristjan Järvi mit zwei sehr unterschiedlichen Programmen auf, die es am 12. und 13. August in Gstaad, aber auch in Frankreich, Liechtenstein und Deutschland präsentieren wird.

Gstaad Vocal Academy - Saison III

Nach dem Erfolg der ersten und zweiten Ausgabe, die jeweils Ende August 2009 und 2010 stattfand, ist das Menuhin Festival stolz, diese beiden Grandes Dames des Gesangs erneut im Saanenland willkommen heissen zu können und der aufsteigenden Generation junger Sängerinnen und Sänger im Rahmen der «Gstaad Vocal Academy» eine einzigartige Möglichkeit der Zusammenarbeit mit ihnen zu bieten. Vom 22. bis 28. August 2011 werden Cecilia Bartoli und ihre Mutter Silvana Bazzoni Bartoli ausgewählte Studenten unterrichten.

Play @ Menuhin Festival: Amateurorchesterwochen für Jugendliche und Erwachsene

Im Sommer findet im Rahmen des Menuhin Festival Gstaad zum vierten Mal eine für Erwachsene und zum dritten Mal eine für die Jugendlichen anregende Orchesterwoche statt. Ziel dieses Projekts ist es, Musik, Natur und gemeinsame Aktivitäten zu verbinden sowie die einmalige Gelegenheit am Festivalleben teilzunehmen. Der Höhepunkt beider Wochen werden die jeweiligen Abschlusskonzerte im Festival-Zelt sein, auf die man bereits heute gespannt sein kann.

(asu/sommerguide.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Sommer Die 55. Ausgabe des Menuhin ... mehr lesen
Die georgische Pianistin Khatia Buniatishvili begeisterte die Zuschauer am letztjährigen Festival.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Blumen passen in jeden Garten.
Blumen passen in jeden Garten.
Wenn Sie einen Garten haben, sollten Sie ihn pflegen. Sie zum Beispiel werden nur eine gesunde Ausstrahlung haben, wenn Sie sich regelmässig pflegen. mehr lesen 
Damit Sie ein gepflegtes Erscheinungsbild haben, sollten Sie sich regelmässig pflegen. Es mag sicherlich viele Menschen geben, die von einer regelmässigen Pflege nicht so viel halten. Diese Menschen denken, dass zu viel Pflege der Haut schaden würde. mehr lesen  
Wenn Sie am Arbeitsplatz Probleme im Rücken und Nacken haben, müssen Sie handeln. Schmerzen können bereits nach einigen Tagen eintreten, sofern Sie den ... mehr lesen  
Der richtige Bürostuhl ist wichtig.
Für einen kurzen und sparsamen Friseurbesuch, sollte überwiegend der Preis im Vordergrund stellen.
Sie möchten eine vernünftige Frisur? Dann sollten Sie nicht in den nächsten Friseurladen um die Ecke gehen. Machen Sie im Vorfeld lieber eine gute Recherche und ... mehr lesen  
Quentin Tarantino als Kopie, Madame Tussauds, Wien.
SPECIAL Kino Miramax verklagt Tarantino wegen Versteigerung von NFTs US-Regisseur Quentin Tarantino ...
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Musik Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari Konstanz D - Mit der Bestätigung der ...
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
Ali im Training kurz vor einem Kampf, London, 1966.
Kultur «Thomas Hoepker - DEAR MEMORIES» Die Ausstellung «Thomas Hoepker - DEAR MEMORIES» ist nach ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 17°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Basel 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Bern 17°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Luzern 18°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Genf 20°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft freundlich
Lugano 20°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten