Neuer Volkssport

Mit dem E-Bike durchs Schwarzbubenland

publiziert: Donnerstag, 22. Aug 2013 / 11:19 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 22. Aug 2013 / 11:46 Uhr
E-Bike Radtour Weserbergland
E-Bike Radtour Weserbergland

«Mir sind mitem E-Bike da...» müsste das Volkslied heute heissen. E-Biken ist der neue Volkssport. E-Bike Touren werden mittlerweile vielerorts angeboten. Doch schöner als im Schwarzbubenland ist das E-Radeln (fast) nirgendwo.

2 Meldungen im Zusammenhang
Das beliebte Naherholungsgebiet der Stadt-Basler bietet eine idyllische Hügellandschaft und offene Weiten für einen unvergesslichen Tag auf dem Elektro-Velo. Unterwegs lässt sich auch gut speisen und trinken. So macht spörtleren natürlich doppelt Spass.

Auf dem Weg hat es selbstverständlich zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bestaunen. Am besten, man plant gleich ein paar Tage mehr ein. Wer das E-Biken ein bisschen besser beherrscht und konditionell fit genug ist, kann sich ja mal an die 45-Kilometer-Tour von Gempen zur Wasserfallen wagen. Es erwarten einen sensationelle Aussichtpunkte - wo man auch hinschaut. Einfach nicht beim Hinschauen runterfallen!

Ricola Kräuterschaugarten Trogberg SO

Wer häts erfunde? Genau, die Schweizer. Das eckige Kräuterbonbon wurde 1940 von Emil Richterich von der Confiserie Richterich & Co, Laufen erfunden. Er mischte damals ein Rezept aus 13 Schweizer Kräutern zusammen, das bis heute verwendet wird.

Die Kräuter kann man anschauen - zum Beispiel im Ricola Schaugarten auf dem Trogberg. Ihre Namen sind bekannt - im Gegensatz zur genauen Rezeptur für den Original Ricola Kräuterzucker. Diese ist bis heute ein gut gehütetes Geheimnis.

Eine beliebte Wanderung führt entlang der Jurahöhen vom Passwang - einem Bergkamm und Aussichtspunkt auf 1204 Meter über Meer - aus Richtung Laufen, wo der Hauptsitz von Ricola liegt.

(asu/sommerguide.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schlösser, Mythen, Sagen, Geschichte und Moderne: Das Mittelland ist ein einzigartiger Schatz, der mehr zu bieten ... mehr lesen
Burgen, Burgen, Burgen: Ruine Stein Baden
Eine Ricola-Werbung in Asien.
Laufen - Der Kräuterbonbon-Hersteller ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bastian Baker ist Teil des «helvetische ...
1. bis 7. August  Avenches - Das Musikfestival Rock Oz'Arènes in Avenches startet seine 25. Ausgabe am 1. August mit einem helvetischen Abend: Auf der Grossen Bühne stehen Altmeister Stephan Eicher und Jungspund Bastian Baker. mehr lesen 
Durchlöchert wie ein Schweizer Käse.
Ferien in der Schweiz  Was heute ein Abenteuerspass für Kinder ist, war einst bitterer Ernst für das Vaterland. Die Grotten ... mehr lesen  
Openair-Festivalnews Für jeden was dabei!  Weltklasse DJs, verrückte Festivalgäste und eine gigantische Bühnenshow: Das diesjährige SONNENTANZ Festival vom 6. bis 9. ... mehr lesen  
Der Franzose wir am diesjährigen SONNENTANZ-Festival auftreten.
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Musik Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari Konstanz D - Mit der Bestätigung der ...
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
Nah und Fern: Im Barock etabliert sich das Stillleben als selbständige Gattung. Kunstvoll zusammengestellte Gold- und Silberwaren, venezianische Gläser, orientalische Textilien und chinesisches Porzellan zeugen von damaligen Sammlungs- und Handelsinteressen. Simon Luttichuys (zugeschrieben), Stillleben, 1650-1680, Öl auf Leinwand.
Kultur Barock. Zeitalter der Kontraste Opulenz und Innovation auf der einen, Tod und Krise auf der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 9°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
Basel 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 9°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Bern 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 10°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Genf 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano 10°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten