1. - 16. Juli 2011 Montreux (VD)

Montreux Jazz Festival

publiziert: Mittwoch, 6. Jul 2011 / 11:18 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 6. Jul 2011 / 12:41 Uhr
James Blake
James Blake

Was gibt es noch über das Montreux Jazz Festival zu sagen, was nicht schon gesagt wurde? Und trotzdem sind noch längst nicht alle Geschichten erzählt, die hier, an diesem magischen Ort stattgefunden haben. Und damit sind nicht nur die 5-Sterne-Hotels gemeint, wo die Rockstars wohnen. Wenn die Wände reden könnten, müssten sich die Kinder wohl die Ohren zu halten.

Aber in erster Linie geht es auch in der diesjährigen Ausgabe des Jazz Festivals um grossartige Musik von grossartigen Künstlern an einem grossartigen Ort. Und wieder ist das Angebot so bunt wie das Outfit von Bootsy Collins.

James Blake

Er ist die Sensation des Jahres. Kritiker sprachen von einem Meilenstein des Dubstep. In einer Umfrage der BBC erklärten sie «James Blake» zu einem der wichtigsten Alben des kommenden Jahres - ohne die Hälfte der darauf enthaltenen Stücke überhaupt gehört zu haben. Ein klassischer Hype, möchte man meinen. Im Falle Blakes ist es aber tatsächlich sein Talent, neue Klangkonstrukte zu entwerfen, die vertraut genug klingen, um die Masse zu begeistern und andererseits doch eigenwillig genug, um auch die Musikheftlis zufriedenzustellen.

Mogwai

Minimalismus kann so schön sein. Das schottische Postrock-Quintett verpackt simple Songstrukturen in scheinbar endlose Songs - ohne dabei langweilig rumzuorgeln. Mogwai bauen sphärische Klänge zu riesigen, dunklen und melancholischen Soundwänden auf, nur um sie im nächsten Moment niederzureissen. Schon seit 16 Jahren ziehen Mogwai mit ihrem apokalyptischen Klanggewitter durch die Musiklandschaft - nirgends schöner als am Genfer See.

Aloe Blacc

Das ganze Jahr schon bettelt Aloe Blacc um einen Dollar. Er hat durch seinen Megahit wahrscheinlich viele erhalten und müsste eigentlich nicht mehr betteln. Das hat er auch gar nicht nötig, denn auch seine anderen Songs sind so motherfucking geil, dass es den Radiohit gar nicht braucht und er fast schon deplaziert wirkt. Der sympathische Amerikaner hat diesen Hit nämlich erst auf sein zweites Album gepackt, auf dem noch viel, viel bessere Songs darauf warten, entdeckt zu werden.

Afrika Bambaataa

Im Rahmen des «The History of HipHop»-Abends treten neben Coolio, House of Pain, Naughty by Nature auch der legendäre Afrika Bambaataa auf. Wenn man sich aber mal ansieht, was das Ex-Gangmitglied aus der Bronx in seinem Leben schon so alles erreicht hat, würde das locker reichen, um mindestens zwei ganze Leben und mehrere Bücher zu füllen: Seine musikalische Pionierrolle und sein flinkes Händchen an den Turntables haben ihm unter anderem einen Platz in der HipHop-Hall Of Fame und den Spitznamen 'Master of Records' eingebracht.

Paul Simon

Paul Simon war mit Art Garfunkel Mitte der 60er-Jahre das Folk-Duo Amerikas. Doch das harmonische Duo war es hinter den Kulissen ganz und gar nicht. Sie trennten sich 1970. Simon veröffentlichte fleissig weiter Alben und Singles, die zu Evergreens wurden. Er hat schon Oscars bekommen, wurde in die Rock'n'Roll Hall of Fame aufgenommen und ist gleichzeitig auch bei gutmenschigen Sekundarschullehrern beliebt, vor allem wegen seiner Ausflüge ins World-Music-Fach.

(asu/sommerguide.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Montreux Jazz Festival Montreux VD - Am 45. Montreux Jazz Festival, das am Freitag beginnt und 16 Tage dauert, sind 12 der 32 Konzerte bereits ausverkauft. Erwartet werden mindestens 220'000 Besucher. mehr lesen 

Paul Simon

Produkte rund um den Musiker
DVD - Musik
SIMON & GARFUNKEL - THE CONCERT IN CENTRAL PARK - DVD - Musik
Actors: Simon & Garfunkel - Genre/Thema: Musik; Rock & Pop - Simon & G ...
23.-
Nach weiteren Produkten zu "Paul Simon" suchen

Montreux

Diverse Produkte rund um das legendäre Festival
DVD - Musik
JOHNNY CASH - LIVE AT MONTREUX 1994 - DVD - Musik
Actors: Johnny Cash - Genre/Thema: Musik; Country & Western - Johnny C ...
26.-
Nach weiteren Produkten zu "Montreux" suchen
Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem passenden Ort aufgehängt werden.
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem ...
Publinews Festivals dienen nicht nur der Unterhaltung der Menschen, sondern bieten sich auch als Werbeträger an. Aufgrund der Vielzahl von Besuchern ergeben sich für den Veranstalter auch Einnahmemöglichkeiten mit Werbepartnern. Welche Möglichkeiten es gibt, wollen wir in diesem Artikel erläutern. mehr lesen  
Programm komplett  Konstanz D - Mit der Bestätigung der britischen Hardcore Band Enter Shikari ist das Programm des 30. ... mehr lesen  
Das Rheintaler Blues Delta  Klein aber fein: Das «Blues Rock» in ... mehr lesen  
Dylan, Stoness, The Who & Co  Los Angeles - Bob Dylan, Paul McCartney, Neil Young, Roger Waters und The Who und die ... mehr lesen  
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Als Musikliebhaber ist es eine grosse Freude, Schallplattenboutiquen zu besuchen.
Musik Warum man Schallplatten in Boutiquen kaufen sollte Schallplattenboutiquen sind eine wahre ...
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel recht sonnig
Basel 0°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel freundlich
St. Gallen -2°C -1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel freundlich
Bern -1°C 0°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel freundlich
Luzern -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel freundlich
Genf 0°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten