22. - 23. Juli 2011 Degen (GR)

Openair Lumnezia

publiziert: Mittwoch, 29. Jun 2011 / 14:38 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 29. Jun 2011 / 14:54 Uhr
Skunk Anansie
Skunk Anansie

Da, wo sonst Murmeli und Steinbock einander Gutenacht sagen, übernehmen jeweils für zwei Tage die Stromgitarren das Wort. Und die sprechen nicht nur Bündnerdeutsch: Regelmässig finden weltweit bekannte Stars den Weg in die Alpen.

Seit 1985 hat sich das funkelnde Kleinod Val Lumnezia seinen Platz im eidgenössischen Openair-Schmuckkasten erglitzert - vor allem dank einem vielseitigen Programm, der familiären Atmosphäre und vielleicht auch wegen des 360-Grad-Bergpanoramas.

The Sounds

Schwedinnen auf Alpen sieht man sonst nur in billigen Sexfilmen aus den 70er-Jahren. Ausser im Val Lumnezia. Die Liveshow der Leadsängerin Maja Ivarsson ist so extrem sexy, dass man sonst sowas nur sieht, wenn man alleine ist. Dabei ist die Truppe schon recht lange dabei. Seit 1998 spielen sie sich den Arsch ab. Und das ist das, was sie am liebsten tun, denn der Band geht es nur um Spass, Spass und nochmals Spass. The Sounds sind mit ihren punkpoppigen Songs gut dabei und noch viel besser live. Wie gesagt, nicht nur wegen Maja - deine Welt sind die Berge.

Skunk Anansie

«Es ist kein Comeback. Wir waren nie weg.» Grosse Worte, die Sängerin Skin zu «Wonderlustre» von sich gab, der im September erschienen Platte von Skunk Anansie - die tatsächlich in Intensität und Pop-Appeal an die Höhenflüge der Band anknüpft, selbst wenn diese Höhenflüge ein paar Jahre her sind. 1996 erschien «Stoosh» gezeichnet von Weltschmerz, politischen Statements und der rohen Wut einer glatzköpfigen Frau auf die sozialen Ungerechtigkeiten der westlichen Gesellschaft. Drei Jahre später folgte «Post Orgasmic Chill» - und dann lange gar nichts mehr, abgesehen davon, dass Skin sich zwischenzeitlich von ihrer Stammband abkapselte und solo durch die Landen zog. Inzwischen sind Skunk Anansie wieder zusammen und, weil die Welt in dieser Zeit nicht viel besser geworden ist, immer noch gleich wütend.

(asu/sommerguide.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Openair-Festivalnews Von Chur bis Zürich hängen Plakate und Sticker mit dem Sujet «ZÜRICH IST NICHT DASOPENAIR.CH». Dabei handelt ... mehr lesen
Die Kult-Rapper «Public Enemy» reisen dieses Jahr auch ins Val Lumnezia.
Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem passenden Ort aufgehängt werden.
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem ...
Publinews Festivals dienen nicht nur der Unterhaltung der Menschen, sondern bieten sich auch als Werbeträger an. Aufgrund der Vielzahl von Besuchern ergeben sich für den Veranstalter auch Einnahmemöglichkeiten mit Werbepartnern. Welche Möglichkeiten es gibt, wollen wir in diesem Artikel erläutern. mehr lesen  
Programm komplett  Konstanz D - Mit der Bestätigung der britischen Hardcore Band Enter Shikari ist das Programm des 30. Rock am See vom 20. August in Konstanz komplett. Muse und The Libertines sind die Topacts der Jubiläumsausgabe des Festivals. mehr lesen  
Das Rheintaler Blues Delta  Klein aber fein: Das «Blues Rock» in Widnau ist anfangs Juni DER Hingeher. Auch dieses Jahr ist es dem Verein gelungen ein fabelhaftes Line-Up zusammenzustellen. mehr lesen  
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
Nah und Fern: Im Barock etabliert sich das Stillleben als selbständige Gattung. Kunstvoll zusammengestellte Gold- und Silberwaren, venezianische Gläser, orientalische Textilien und chinesisches Porzellan zeugen von damaligen Sammlungs- und Handelsinteressen. Simon Luttichuys (zugeschrieben), Stillleben, 1650-1680, Öl auf Leinwand.
Kultur Barock. Zeitalter der Kontraste Opulenz und Innovation auf der einen, Tod und Krise auf der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 15°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 7°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 14°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Luzern 8°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 8°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 11°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten