Für jeden was dabei!

SONNENTANZ Festival

publiziert: Donnerstag, 30. Jul 2015 / 12:59 Uhr
Der Franzose wir am diesjährigen SONNENTANZ-Festival auftreten.
Der Franzose wir am diesjährigen SONNENTANZ-Festival auftreten.

Weltklasse DJs, verrückte Festivalgäste und eine gigantische Bühnenshow: Das diesjährige SONNENTANZ Festival vom 6. bis 9. August 2015 im Mettauertal (AG) besticht mit internationalen und lokalen Stars der elektronischen Musikszene.

Inmitten der Natur und mit Liebe zum Detail hält das SONNENTANZ Festival Einzug im Mettauertal (AG). Ob EDM, House, Electro, Drum and Bass oder Dubstep, auf insgesamt vier Bühnen ist wirklich für jeden Fan elektronischer Musik etwas dabei.

Mit Dimitri Vegas & Like Mike konnten die Superstars und Headliner des Tomorrowland Festivals verpflichtet werden. Die Liste der DJs wird mit Feder erweitert. Der Pariser lieferte mit seiner Single «Goodbye» einen potenziellen Sommerhit für das Jahr 2015.

Mit am Start sind auch die heiss gehandelten Kill The Noise und Liquid Soul, welche die Bässe sicherlich zum Wummern bringen. Ausserdem wurden unter anderem Len Faki und Watermät verpflichtet, der im Frühjahr 2014
mit «Bullit» einen genialen Hit ablieferte.

Die belgischen Bühnenbauer des Tomorrowlands kümmern sich wiederum um die einzigartige und überwältigende Gestaltung der Bühnen und des Geländes.

(nir/news.ch mit Agenturen)

Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem passenden Ort aufgehängt werden.
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem ...
Publinews Festivals dienen nicht nur der Unterhaltung der Menschen, sondern bieten sich auch als Werbeträger an. Aufgrund der Vielzahl von Besuchern ergeben sich für den Veranstalter auch Einnahmemöglichkeiten mit Werbepartnern. Welche Möglichkeiten es gibt, wollen wir in diesem Artikel erläutern. mehr lesen  
Das Rheintaler Blues Delta  Klein aber fein: Das «Blues Rock» in ... mehr lesen  
Dylan, Stoness, The Who & Co  Los Angeles - Bob Dylan, Paul McCartney, Neil Young, Roger Waters und The Who und die Rolling Stones haben zugesagt, im Herbst in der kalifornische Wüste aufzutreten. Die Konzertreihe findet vom 7. bis 9. Oktober auf dem Empire-Polo-Areal in Indio statt. mehr lesen  
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Als Musikliebhaber ist es eine grosse Freude, Schallplattenboutiquen zu besuchen.
Musik Warum man Schallplatten in Boutiquen kaufen sollte Schallplattenboutiquen sind eine wahre ...
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel recht sonnig
Basel 0°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel freundlich
St. Gallen -2°C -1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel freundlich
Bern -1°C 0°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel freundlich
Luzern -1°C 1°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Hochnebel freundlich
Genf 0°C 2°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten