23. - 26 Juni 2011 Wohlen (AG)

Touch the Air

publiziert: Donnerstag, 23. Jun 2011 / 10:31 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 29. Jun 2011 / 10:20 Uhr
Busta Rhymes
Busta Rhymes

Nach dem letztjährigen Grosserfolg «Touch the Lake» am Zürifest, findet das «Touch the Air»-Festival in diesem Jahr vor den Toren Zürichs in Wohlen statt. Und zwar mit einem supergeilen Line-up, das die grössten US-Stars wie Timbaland, Akon, Busta Rhymes, Ludacris und noch viele mehr verspricht.

SOMMERGUIDE-INFOBOX

Touch The Air

15 446 Personen gefällt das
Zürichhorn
5610 Wohlen
Schweiz
Standort
touchthelake.ch
facebook.com/touchtheairoffici ...
Aber das Beste ist der günstige Preis. So gibt es einen 4-Tage-Pass bereits ab 79 Franken zu haben - dank einzigartigem Preissystem. Im supergünstigen Preis inbegriffen ist auch das Campieren auf dem Festival, das sogar einen eigenen Bahnhof hat.

Busta Rhymes

Nachdem letztes Jahr die Grasvernichtungsmaschine Snoop Dog das Touch the Lake beehrte, ist dieses Jahr Altmeister Busta Rhymes einer der Headliner. Ein Glück, dass er überhaupt noch lebt. Denn vor fünf Jahren wurde er zum Opfer eines Attentates, bei dem sein Leibwächter getötet wurde. Aber er hat ja auch schon den Weltuntergang überlebt. So prophezeite er den Weltuntergang auf den 1. Januar 2000 und war sehr erstaunt darüber, dass er nach der finalen Silvesternacht immer noch am Leben ist. Das geht bestimmt vielen Openair-Besuchern genau gleich, nach der zweiten durchzechten Nacht.

Sido

Es sind keine Songs für ein romantisches Candlelight-Dinner, die Paul Würdig alias Sido rappt. Sido provoziert mit Liedern wie «Arschficksong» oder «Du bist Scheisse» so penetrant, dass er zur liebsten Hassfresse anderer deutscher Rapper geworden ist. Unbeirrt geht der 30-Jährige seinen Weg to the Top. Mit freundlicher Unterstützung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, die seine Songs regelmässig auf den Index setzen und damit die Verkaufszahlen zusätzlich anheizen. Sehr erfolgreich: Mit seinen goldenen Schallplatten könnte Sido bald einen eigenen Plattenbau bauen - sein Lieblingsmilieu. Heute Abend wüstwörtert Sido im Bierhübeli, übermorgen dann in Zürich.

(asu/sommerguide.ch)

Wunderbare VW-Bulli Zelte für den Festivalsommer!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem passenden Ort aufgehängt werden.
Eine Blache kann bedruckt und einfach an einem ...
Publinews Festivals dienen nicht nur der Unterhaltung der Menschen, sondern bieten sich auch als Werbeträger an. Aufgrund der Vielzahl von Besuchern ergeben sich für den Veranstalter auch Einnahmemöglichkeiten mit Werbepartnern. Welche Möglichkeiten es gibt, wollen wir in diesem Artikel erläutern. mehr lesen  
Programm komplett  Konstanz D - Mit der Bestätigung der britischen Hardcore Band Enter Shikari ist das Programm des 30. ... mehr lesen  
Das Rheintaler Blues Delta  Klein aber fein: Das «Blues Rock» in ... mehr lesen  
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Musik Rock am See mit Muse, The Libertines und Enter Shakari Konstanz D - Mit der Bestätigung der ...
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
Nah und Fern: Im Barock etabliert sich das Stillleben als selbständige Gattung. Kunstvoll zusammengestellte Gold- und Silberwaren, venezianische Gläser, orientalische Textilien und chinesisches Porzellan zeugen von damaligen Sammlungs- und Handelsinteressen. Simon Luttichuys (zugeschrieben), Stillleben, 1650-1680, Öl auf Leinwand.
Kultur Barock. Zeitalter der Kontraste Opulenz und Innovation auf der einen, Tod und Krise auf der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 9°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen anhaltender Regen
Basel 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 9°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Bern 10°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 10°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass anhaltender Regen
Genf 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano 10°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten