World Play Day in Bern

Weltspieltag: Bern spielt mit

publiziert: Mittwoch, 28. Mai 2014 / 08:13 Uhr
Heute ist Spielen Pflicht!
Heute ist Spielen Pflicht!

Kaum ein Tag im Jahr, der nicht irgendwem oder irgendwas gewidmet ist. Der 28. Mai ist der «World Play Day», der 1999 auf der 8. Konferenz der Toy Library Association in Tokio ins Leben gerufen wurde. Unterstützt wird der Weltspieltag von der UNESCO. Auch in der Schweiz finden zahlreiche Aktionen statt, vor allem in Bern.

2 Meldungen im Zusammenhang
Bern spielt mit: So das Motto des heutigen «Weltspieltag», der in der Hauptstadt mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert wird. Zum Beispiel im Monbijoupark mit «füürle, bubele, fackle, zünsle ...» oder auf dem Waisenhausplatz in einem Spielbus. Wer also nicht weiss, was man am freien Mittwochnachmittag mit den Kids anfangen soll; für diejenigen ist Bern heute die beste Adresse.

(jz/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
eGadgets Als wir im letzten Jahr das Xperia Z ... mehr lesen
Tablet in Ladestation mit Lautsprechern.
Download-Store überzeugt derzeit noch nicht - Kamera-Promo irritiert. (Archivbild)
Die Frage war dabei nicht nur, ob ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Gesundheitliche Probleme halten Claudio Capelli von den kontinentalen Titelkämpfen, im eigenen Land, fern.
Gesundheitliche Probleme halten Claudio Capelli von den kontinentalen ...
Turn-EM Bern  Claudio Capelli (29) muss auf die Teilnahme an den Europameisterschaften in Bern Ende Mai verzichten. Für den Berner, der unter Schulterproblemen leidet, kommen die Titelkämpfe in der Heimat zu früh. mehr lesen 
Wer erhält letzten Sitz?  Bern - Bei den Regierungsratsersatzwahlen im Kanton Bern hat die SP am Sonntag einen ihrer beiden frei werdenden Sitze erfolgreich verteidigt. Ob die SVP die bürgerliche Wende am 3. April doch noch schaffen kann, entscheidet sich im 2. Wahlgang am 3. April. mehr lesen  
Tour de France 2016  Die Tour de France könnte im nächsten Jahr wieder Halt in der Schweiz machen. Gemäss der «Berner Zeitung» soll die Stadt Bern 2016 ... mehr lesen
Die nächste Tour de France soll in Bern halt machen.
Ferien in der Schweiz  Nur schon der Weg zum beliebten Ausflugsziel am Thunersee ist ein Erlebnis. Der Spaziergang ... mehr lesen  
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.sommerguide.ch/ajax/top5.aspx?ID=963&col=COL_2_1
SPECIAL Openair St.Gallen Radiohead und Mumford & Sons am Openair St. Gallen St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
SRF Virus Cold War Kids - All This Could Be Yours Hast du ihr letztes Album schon verdaut? Wahrscheinlich nicht. Die Cold War Kids sorgen aber bereits für Nachschub.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Bühne Salzburger Stier 2017 findet im Stadttheater Schaffhausen statt Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das ...
Kirchenfiguren mit kostbaren Gewändern Aus dem Kloster St. Anna LU, spätes 17.-19. Jh., diverse Materialien.
Kultur Weibliches Krippenhandwerk Der Advent ist eine besondere Jahreszeit. Die traditionelle ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich -1°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 0°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen -1°C 1°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Bern -1°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 0°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt wechselnd bewölkt
Genf -1°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 2°C 7°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten